FAQ

 

Was ist STOP THE WATER WHILE USING ME!?

STOP THE WATER WHILE USING ME! ist die erste Naturkosmetik-Pflegeserie, die Schönheitspflege und Wassersparen verbindet. Wirksam, effektiv und aus 100% natürlichen Inhaltstoffen, die den höchsten Standards zertifizierter Naturkosmetik entsprechen. Damit wird unsere Marke zum täglichen Reminder, diese kostbare Ressource zu schützen. Und dabei die eigene Schönheit zu pflegen.

 

Welche Inhaltsstoffe verwendet ihr für die Pflegeserie?

Wir verwenden für unsere Pflegeserie ausschließlich die besten Essenzen und Öle, die die Natur zu bieten hat, vorwiegend aus biologischem Anbau. Und wir verzichten selbstverständlich bewusst auf synthetische Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe. Alle unsere Produkte sind frei von Silikonen, Parabenen und Rohstoffen auf Mineralöl-Basis. Aber nicht nur Nachhaltigkeit in den Inhaltsstoffen ist uns wichtig sondern auch die Performanceleistung der Produkte. Deshalb arbeiten wir auch ständig daran, neue nachhaltige biologische Inhaltsstoffe einzusetzen, die eine tolle Wirkung auf Haut oder Haar haben und mehr als nur ‚Bio’ sind.

 

Inwiefern sind eure Produkte nachhaltig?

Wir rufen schon im Markennamen zu einem nachhaltigen Umgang mit der Ressource Wasser auf. Die Produkte sind in praktischen Pumpspendern abgefüllt, die ganz einfach wieder auffüllbar sind. Dadurch wird bei der täglichen Pflege wesentlich weniger Müll produziert. Und selbstverständlich leisten unsere Inhaltsstoffe einen wichtigen Beitrag: Wir verzichten bewusst auf jegliche synthetische Stoffe und verwenden für unsere Produkte ausschließlich die besten Zutaten. Selbstverständlich sind alle Produkte zu 100% biologisch abbaubar – wenn man sie ins Aquarium kippen würde, würden also am nächsten Tag noch alle Fische fröhlich herum schwimmen.

 

Enthält die Pflegeserie chemische Substanzen oder künstliche Farbstoffe?

Nein. Wir verzichten vollständig auf synthetische Farb- und Duftstoffe und verwenden für die Parfümierung unserer Produkte ausschließlich natürliche, ätherische Essenzen und Öle. Unsere Naturpflegeserie enthält keine Silikone, Paraffine oder andere Rohstoffe auf Mineralölbasis.

 

Ist die Pflege auch für empfindliche Haut oder coloriertes Haar geeignet?

Ja, weil wir nur natürliche Inhaltsstoffe verwenden, die nicht mit den chemischen Substanzen reagieren, die zum Colorieren bzw. Färben von Haaren eingesetzt werden. Hier gibt es keinerlei Einschränkungen zu beachten. Gleiches gilt für empfindliche Haut: Gerade Allergikerhaut profitiert von der sanften, milden Pflege unserer Produkte.

 

Was unterscheidet STOP THE WATER WHILE USING ME! von anderen Naturkosmetik-Marken?

Die Message. Neben unseren erstklassigen Inhaltsstoffen, erinnern wir unsere Nutzer täglich daran, sorgsam mit unseren wertvollen Ressourcen umzugehen. Denn Wasser ist die Grundlage allen Lebens. Und nur 2,5% des weltweit vorhandenen Wasservorrates sind trinkbares Süßwasser. Trotzdem wird es täglich verschwendet. Unsere Botschaft erinnert direkt während der Nutzung daran - das macht sie so einzigartig.

 

Warum ist euch Nachhaltigkeit so wichtig?

Wasser ist das Fundament allen Lebens und wir müssen alles dafür tun, diese wertvolle Ressource schützen. Mit unserer Message möchten wir Menschen auf der ganzen Welt auf einen bewussten Umgang aufmerksam machen, gerade in Ländern, in denen Wasserknappheit und Dürre herrscht. Es ist wichtig, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen und sich darüber im Klaren zu sein, dass man auch mit kleinen Veränderungen im täglichen Handeln Großes erreichen kann. Deshalb haben wir auch vor einigen Jahren die Initiative GOOD WATER PROJECTS gegründet, mit der wir als Unternehmen etwas zurück geben wollen.

 

Welche Idee steckt hinter euren GOOD WATER PROJECTS?

Wir setzen in unserem Unternehmen auf eine ganzheitliche Nachhaltigkeitsphilosophie: Deshalb haben wir die Initiative GOOD WATER PROJECTS ins Leben gerufen, mit der wir weltweit intelligente Projekte zur Trinkwassergewinnung unterstützen. Seit mehr als zwei Jahren helfen wir in Tansania bei der Installation von Nebelnetzen, unterstützen in Kenia ein innovatives Trinkwasserprojekt an Schulen und sind ständig auf der Suche nach neuen Projekten rund um die Welt. Übrigens: Mit jedem Einkauf in unserem Online-Store kann man für GOOD WATER PROJECTS spenden.

 

Sind Eure Packagings biologisch abbaubar?

Aktuell verwenden wir für unser Packaging recycelbares HDPE, arbeiten allerdings bereits an einer möglichst nachhaltigen Alternative. Grundsätzlich steht hinter unser Marke eine no-waste Philosophie, weshalb all unsere Produkte nachfüllbar sind. Für die Hotelindustrie bieten wir 5 Liter-Nachfüllkanister an, für Endverbraucher gibt es 2 und 5 Liter-Kanister und in wenigen Wochen auch zusätzliche 500ml-Nachfüllpacks. Die Kanister können nach Gebrauch direkt an uns zurück geschickt werden, wo sie gereinigt und wiederbefüllt werden.

 

STOP THE WATER WHILE USING ME! ist ein relativ hochpreisige Pflegeserie. Wie setzt sich der Preis zusammen?

All unsere Pflegeprodukte sind von höchster Qualität. Es handelt sich dabei nicht um Massenware oder künstlich hergestellte Inhaltsstoffe aus dem Labor. Jeder einzelne Inhaltsstoff ist handerlesen, aus kleiner, fairer Produktion und stammt aus maximal nachhaltigem Anbau. So stammen beispielsweise die von uns verwendeten Paranüsse aus nachhaltigem Anbau im Regenwald von Peru und gewährleisten tausenden Erntearbeitern und ihren Familien die Hälfte ihres Jahreseinkommens.

Schlechtere Qualität senkt vielleicht den Preis, entspricht aber keinesfalls unseren Standards - in unseren Produkten steckt nur das Beste aus der Natur. Und grundsätzlich gilt leider auch heute noch: Naturkosmetik ist teurer als konventionelle Kosmetik.

 

Warum tragen die Produkte keine Naturkosmetik-Siegel?

All unsere Pflege-Produkte entsprechen den höchsten Richtlinien gängiger Naturkosmetiksysteme (wie beispielsweise Ecocert oder Natrue) - statt das Endprodukt für teures Geld offiziell zertifizieren zu lassen, werden stecken wir die finanziellen Mittel aus Überzeugungsgründen in die Finanzierung spannender Wasserschutzprojekte der Initiative GOOD WATER PROJECTS. 

 

Ist die gesamte Pflegeserie vegan?

Nur unsere Lemon Honey Soap und der Lemon Honey Hand Balm enthalten Honig, alle anderen Produkte sind vegan.

 

Kann bei der Anwendung von STOP THE WATER WHILE USING ME! völlig auf Wasser verzichtet werden?

Nein. Unsere Soaps, Shampoos und Conditioner, unser Shower Gel sowie unsere Toothpaste sollten wie andere Pflegeprodukte auch mit Wasser angewendet werden. Uns geht es vielmehr darum, sich (und allen anderen, die das eigene Badezimmer betreten) seiner Einstellung zu Wasser bewusst zu werden. Und dazu kommt, dass die Verschwendung von Warmwasser immer auch eine Energieverschwendung ist.

 

Wurden die Produkte unter Anwendung von Tierversuchen entwickelt?

Nein, selbstverständlich nicht.

 

Welche Duftrichtungen gibt es?

Alle Duftrichtungen unserer STOP THE WATER WHILE USING ME!-Produkte sind bewusst als Unisex-Duft gehalten und reichen von blumig-fruchtig bis hin zu herb-markant.

 

Wie werden die Düfte ausgewählt?

Alle Düfte sind einzigartig und werden in einem langen Entwicklungsprozess aus verschiedenen Parfumölen hergestellt. Es handelt sich um hochwertige Nischendüfte – kein Duft gleicht dem anderen. Wir kombinieren gerne ausgefallene Inhaltsstoffe, die auf den ersten Blick vielleicht nicht zusammen passen. So kombinieren wir beispielsweise Sesam und Salbei in unserer Sesame Sage Body Lotion. Manche Mixtur scheint vielleicht auf den ersten Blick ungewöhnlich, aber gerade die Kombination macht sie so einzigartig und außergewöhnlich.

 

Wie lange dauert es, ein Produkt zu entwickeln?

Das ist von Produkt zu Produkt unterschiedlich. Wir stellen unsere Inhaltsstoffe sehr sorgfältig zusammen und entwickeln diese in enger Zusammenarbeit mit dem innovativsten Naturkosmetiklabor Deutschlands. Dieser Prozess ist für uns essentiell, wir entscheiden uns erst für eine Formulierung wenn wir zu 100% davon überzeugt sind. Das kann bei manchen Produkten sogar bis zu einem Jahr dauern. Für uns ist aber die Dauer nicht entscheidend, sondern das, was dann am Ende dabei heraus kommt.

Außerdem ist für uns eine komplett nachhaltige Wertschöpfungskette wichtig. Wir schauen bei jedem Produkt, was wir verbessern können und wie wir mit dem Produkt mehr als nur tolle und wirksame Naturkosmetik entwickeln können. Wir recherchieren also auch, wie wir mit dem Kauf von besonderen Anbietern spannende soziale und nachhaltige Projekte unterstützen können. Auch das nimmt noch mal einiges an Zeit in Anspruch.

 

Wo wird die Pflegeserie produziert?

Alle Produkte sind zu 100% Made in Germany. Wir stellen unsere Inhaltsstoffe sehr sorgfältig zusammen und entwickeln diese in enger Zusammenarbeit mit dem innovativsten Naturkosmetiklabor Deutschlands. Abgefüllt werden sie beispielsweise von einem Familienunternehmen in Süddeutschland.

 

Was muss ich beim Gebrauch von Naturkosmetik-Shampoos beachten? Wie wird die Haarpflege richtig angewendet?

Konventionelle Haarpflege arbeitet häufig mit Silikonen, die das Haar gepflegt, geschmeidig und glänzend wirken lassen. Die Silikonschicht auf der Haaroberfläche verhindert allerdings, dass pflegende Wirkstoffe vom Haar aufgenommen werden können. So können sie das Haar dauerhaft belasten und schädigen. Wir verzichten bei allen Haarpflege-Produkten selbstverständlich auf Silikone. Stattdessen verwenden wir ausschließlich hochwertige, pflegende und natürliche Inhaltsstoffe wie Weizenprotein und Kokosöl, die das Haar schützen und von innen stärken. Grundsätzlich gilt: Die Umstellung von konventioneller Haarpflege auf Naturkosmetik ist bekanntermaßen ein Prozess, der je nach Haarstruktur bis zu sechs Haarwäschen dauern kann. Die im Haar festgesetzte Silikonschicht muss restlos herausgewaschen sein, damit die optimale Pflegewirkung der natürlichen Haarpflege einsetzt – in dieser Umstellungsphase kann das Haar eventuell spröde wirken. Für eine Extra-Pflege und bessere Kämmbarkeit, sollte das Shampoo in Verbindung mit dem dazu passenden Conditioner (Einwirkzeit vier Minuten) genutzt werden.

 

Kann man STOP THE WATER WHILE USING ME! auch auf die Reise mitnehmen?

Ja, das All Natural Cosmetics Travel Kit eignet sich perfekt für unterwegs: Das schöne Set enthält Shower Gel, Shampoo, Conditioner, Hand Balm und Body Lotion zu je 60ml sowie einen Zipp-Beutel (erlaubt die Mitnahme als Handgepäck im Flieger) und kann so problemlos in die ganze Welt hinaus transportiert werden.

 

Sind Eure Produkte frei von Gluten?

Ja, alle Pflegeprodukte von STOP THE WATER WHILE USING ME! sind glutenfrei, auch wenn es in der Kosmetikindustrie, im Gegensatz zur Lebensmittelindustrie, hierzu bisher noch keine rechtliche Grundlage gibt.

 

Welche Versandart wählt ihr für Eure Produkte?

Wir achten auf einen weltweiten klimaneutralen Versand unserer Produkte, beispielsweise über unseren Partner DHL GoGreen. Die beim Transport entstandenen Treibhausgase werden als Emissionsausgleich durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten kompensiert.

 

Wo kann man die Produkte erwerben?

Die Produkte sind im Online-Store unter stop-the-water.com und in mehr als 350 Concept- und Design Stores weltweit erhältlich. Außerdem werden die Produkte in mehr als 100 Boutique Hotels von Tokio bis New York benutzt.

 

Was plant die Marke in Zukunft?

STOP THE WATER WHILE USING ME! will weiter wachsen in der Hoffnung, mit der Botschaft noch mehr Menschen zu erreichen. Wir wollen uns als Marke dafür einsetzen, dass die Verwendung von Naturkosmetik-Produkten zur Tagesordnung wird. Es geht nicht nur darum, Wasser zu sparen. Es soll auch bewusst darauf geachtet werden, was man in den Wasserkreislauf zurück gibt. Naturkosmetik ist eben nicht nur für den Menschen gut, sondern vor allem auch für die Natur.

 

Wer steckt hinter den Produkten von STOP THE WATER WHILE USING ME!?

Die Marke wurde im Haus der Hamburger T.D.G. Vertriebs GmbH & Co. KG entwickelt, die auf hochwertige Designprodukte spezialisiert ist. Zu den Marken zählen neben STOP THE WATER WHILE USING ME! auch das Luxuswaschmittel L’EUNDRY und das Food-Delikatessenlabel The Deli Garage.

 

Inwiefern zeichnet sich die T.D.G. Vertriebs GmbH & Co. KG sonst noch durch ihre Nachhaltigkeit aus?

Die T.D.G. verfolgt eine ganzheitlich nachhaltige Unternehmensphilosophie. So wird bei der Herstellung aller Marken-Produkte auf eine maximal nachhaltige Produktion geachtet – von den Inhaltsstoffen, über die Produktion bis hin zum klimaneutralen Versand. Alle geführten Produkte sind zu 100% Made in Germany und ein Großteil der Rohstoffe werden von regionalen, kleinen Anbietern bezogen (beispielsweise stammt der genutzte Honig aus dem Alten Land). Zudem fließen jährlich Teile des Gesamtumsatzes der T.D.G. Vertriebs GmbH & Co. KG in die Initiative GOOD WATER PROJECTS.